Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

21.07.2017 – 10:06

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

IM-MV: Berufliche Schule des Landkreises in Neubrandenburg: Innenministerium fördert mit 1,7 Mio. EUR weiteren Ausbau zu einem modernen Schulkomplex

Schwerin (ots)

Im Zuge der Kreisgebietsreform übernahm der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte die beruflichen Schulen am Standort Neubrandenburg in seine Trägerschaft. Die Berufliche Schule Wirtschaft, Handwerk und Industrie (WHI) bildet zentral für den gesamten Landkreis in den sozialpädagogischen Berufen aus. Allerdings mangelt es derzeit an den baulichen Voraussetzungen für die Erzieherausbildung. Das seit längerem nicht genutzte Mehrzweckgebäude Haus 3 in der Sponholzer Straße soll deshalb fach- und funktionsgerecht so saniert und umgestaltet werden, dass parallel Unterricht in Musik bzw. gesunde Ernährung und Hauswirtschaft durchgeführt werden kann. Unabhängig vom Unterrichtsbetrieb soll der Saal für Versammlungen hergerichtet werden. Bei allen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen sind die Belange des Denkmalschutzes zu berücksichtigen. Aus diesem Grund und wegen der Dringlichkeit der Maßnahmen unterstützt das Innenministerium das Vorhaben des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte mit rund 1,718 Mio. EUR, was einer Förderquote von 90% entspricht.

"Um im Wettbewerb um gut ausgebildete Fachkräfte mitzuhalten, brauchen wir ein breites Ausbildungsangebot an unseren beruflichen Schulen und gute Ausbildungsbedingungen. Deshalb ist ein modern ausgestatteter Schulkomplex, wie er in Neubrandenburg entstehen soll, für eine praxisnahe und zukunftsorientierte berufliche Bildung Grundvoraussetzung", betonte Innenminister Lorenz Caffier heute in Neubrandenburg bei der Übergabe des Förderbescheides an den Landrat Heiko Kärger.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Michael Teich
Telefon: 0385/588-2008
E-Mail: michael.teich@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung