Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

IM-MV: Einladung an die Medien/ Innenminister Caffier übergibt neues USBV-Spezialfahrzeug an den Munitions-bergungsdienst M-V

Schwerin (ots) - Innenminister Lorenz Caffier übergibt auf dem Gelände des Munitionszerlegebetriebes Mellenthin (MZB) auf Usedom ein neues USBV-Spezialfahrzeug .

Das Fahrzeug vom Typ Mercedes Benz Sprinter ist mit modernster Technik zur Untersuchung und Bekämpfung von "Unkonventionellen Spreng- oder Brandvorrichtung" (USBV; englisch improvised explosive device, IED auch Sprengfalle) ausgerüstet.

Neben dem Fahrzeug wurde auch der bisherige Fernlenkmanipulator durch eine zeitgemäße Neuentwicklung ersetzt, sowie mit weiterer Spezialtechnik (z.B. Röntgengerät, Bombenschutzanzüge, Metallsuchgeräte etc.) ausgestattet. Das neue Spezialfahrzeug wurde auf dem Fahrgestell eines Mercedes Benz Sprinter 519 aufgebaut, der Kofferaufbau mit spezieller Inneneinrichtung wurde durch die Firma Breitfuss Meßtechnik GmbH aus Harpstedt gefertigt.

Alle Medienvertreter sind herzlich eingeladen den Termin am 20. Februar 2014, um 13:00 Uhr im Munitionszerlegebetriebes Mellenthin auf Usedom zu begleiten und darüber zu berichten.

Eine Akkreditierung ist nicht erforderlich, jedoch ein gültiger Presseausweis. Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen hilfreich.

Anfahrt siehe Skizze

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Michael Teich
Telefon: 0385/588-2008
E-Mail: michael.teich@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

Das könnte Sie auch interessieren: