Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

04.01.2016 – 16:49

BDK-Verband Bundeskriminalamt

BDK-BKA: Fachveranstaltung "Transparenz in der Sicherheit?!" des Bund Deutscher Kriminalbeamter im Bundeskriminalamt

Wiesbaden (ots)

Der BDK-Verband BKA führt am 21.01.2016 um 18:00 Uhr im Ramada-Hotel in Wiesbaden eine Fachveranstaltung zum Thema "Transparenz in der Sicherheit?! Zum Einfluss (moderner) Medien auf die Arbeit von Sicherheitsbehörden" durch. Jörg Diehl (Spiegel Online), Julian Reichelt (Bild Online), Markus Koths (Pressesprecher des Bundeskriminalamtes), Prof. Dr. Jo Gröbel (Medienwissenschaftler) und Andy Neumann (Vorsitzender des BDK im BKA) werden über die Bedeutung und Auswirkungen moderner Medienarbeit auf die Sicherheitsbehörden diskutieren. Dabei sollen die gegenseitigen Positionen und Kritiken ausgetauscht, aber auch ein besseres gegenseitiges Verständnis ermöglicht werden. Die Moderation der Podiumsdiskussion übernimmt Frau Dr. Christina von Ungern-Sternberg, unter anderem bekannt als Moderatorin von "heute nacht" und dem ZDF-Mittagsmagazin. Medienvertreter sind, schon vor dem Hintergrund der Thematik, herzlich eingeladen. Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 14.01.2016 an das Postfach v.bka@bdk.de.

Rückfragen bitte an:

BDK-Verband Bundeskriminalamt
Geschäftsführer
Denny Vorbrücken
Telefon: +49 (0)2225/89-2360
E-Mail: denny.vorbruecken@bdk.de
http://www.bdk.de/lv/bka/

Original-Content von: BDK-Verband Bundeskriminalamt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BDK-Verband Bundeskriminalamt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung