Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiakademie Niedersachsen

13.06.2016 – 12:08

Polizeiakademie Niedersachsen

POL-AK NI: Polizeiakademie Niedersachsen feiert 70 Jahre Aus- und Fortbildung in Hann. Münden Innenminister gibt Startschuss für den Abriss der Sporthalle

2 Dokumente

Nienburg (ots)

Die Polizeiakademie Niedersachsen hat allen Grund zum Feiern:

Die ehemalige Landespolizeischule wird 70 Jahre alt!

Am 11. Juni 1946 startete die Ausbildung der ersten Anwärter in der damaligen Polizeischule in Hann. Münden. Nahezu jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter der Landespolizei hat seither an diesem Standort die Ausbildung absolviert oder eines der dort angebotenen Fortbildungsseminare besucht. In der wohl traditionsreichsten Liegenschaft der niedersächsischen Polizei absolvieren aktuell rund 700 Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärter das duale Bachelor-Studium und jährlich durchlaufen mehrere tausend Polizistinnen und Polizisten das umfangreiche Fortbildungsangebot.

Das 70-jährige Jubiläum wird mit einem Festakt und einem anschließenden Tag der offenen Tür auf dem Gelände der Polizeiakademie gefeiert.

Ein besonderer Augenblick dieses Festes wird erwartet, wenn der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport Boris Pistorius den Startschuss für den Abriss der seit nunmehr drei Jahren eschlossenen Sporthalle gibt. Dieses Signal für den Neubau einer modernen Halle, der noch in diesem Jahr beginnen soll, stellt ein unwiderrufliches Zeichen für den Fortbestand der Liegenschaft in Hann. Münden dar.

Der Direktor der Polizeiakademie Niedersachsen Dieter Buskohl lädt Sie herzlich zur 70-Jahr-Feier und dem Tag der offenen Tür ein:

Samstag, 18. Juni 2016, 11.00 Uhr, in die Polizeiakademie Niedersachsen am Studienort Hann. Münden, Gimter Str. 10, 34346 Hann. Münden.

Nähere Angaben zum vielfältigen Programm des Jubiläums für "Jung und Alt" entnehmen Sie bitte dem beigefügten Faltblatt.

Gern stehen Ihnen der Direktor der Polizeiakademie, der Studienortverantwortliche als auch Studierende für Interviews zur Verfügung.

Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit Frau Dorit Schröder, 0174 - 331 8586, in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiakademie Niedersachsen
Pressestelle
Dorit Schröder
Telefon: 05021 9778-704
Mobil: 0174 -331 8586
E-Mail: pressestelle@akademie.polizei.niedersachsen.de
http://www.pa.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiakademie Niedersachsen, übermittelt durch news aktuell