Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

26.04.2019 – 12:47

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bramsche: Unfall mit mehreren Verletzten

Bramsche (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Vördener Straße sind am Donnerstagabend drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Der 30-jährige Fahrer eines Mercedes wollte gegen 22.10 Uhr von der Alten Heerstraße kommend die Vördener Straße in Richtung Lutterdamm überqueren. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich übersah der Bramscher einen von rechts kommenden Mitsubishi und nahm dessen 55 Jahre altem Fahrer die Vorfahrt. Der Mitsubishi prallte mit Wucht in die Fahrerseite des Mercedes, schleuderte herum und kam entgegen der Fahrtrichtung auf der Straße zum Stillstand. Der Mercedes überschlug sich mehrfach und blieb auf der Fahrbahn des Lutterdamms liegen. Beide Autofahrer wurden leicht, die 18-jährige Beifahrerin im Mercedes schwer verletzt. Alle drei Personen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich bis etwa 00.30 Uhr voll gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden, Die Schadenshöhe betrug etwa 13.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück