Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

17.03.2019 – 13:07

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Schwarzer Porsche gefährdete Verkehrsteilnehmer

Osnabrück (ots)

Die Polizei sucht nach Zeugen von Verkehrsgefährdungen, die am frühen Donnerstagmittag durch den Fahrer eines schwarzen Porsche Cayenne in der Innenstadt begangen wurden. Das Fahrzeug bog gegen 13.20 Uhr mit durchdrehenden Reifen vom Geradeausfahrstreifen der Schlagvorder Straße nach links auf den Goethering in Richtung Berliner Platz ab und stieß dabei fast mit einem 37-jährigen Radfahrer zusammen, der regelkonform über den Linksabbiegerfahrstreifen von der Schlagvorder Straße auf den Goethering abgebogen war. Der Radfahrer konnnte in der Folge noch erkennen, wie es durch die gefährliche Fahrweise des Porschefahrers am Berliner Platz fast noch zu einer Kollision mit einem blauen VW Golf kam. Danach setzte der Sportwagen seine Fahrt über den Berliner Platz in Richtung Hasetor fort. Zeugen und weitere Gefährdete werden gebeten, sich mit der Osnabrücker Polizei in Verbindung zu setzen. Telefon: 0541/327-2215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück