Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

14.03.2019 – 11:47

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Nachbarn verscheuchen Einbrecher

Osnabrück (ots)

Heimkehrende Nachbarn verscheuchten am Mittwochabend gegen 19.10 Uhr in der Blücherstraße/ Schinkel einen Einbrecher, der offensichtlich in eine Doppelhaushälfte einbrechen wollte. Der unbekannte Täter, - hager, dunkel gekleidet -, war im Begriff, eine Tür des Wohngebäudes aufzuhebeln, als Nachbarn vom Einkauf zurückkehrten und ihn offensichtlich bei der Tat störten. Der hagere Mann flüchtete ohne Beute in Richtung der angrenzenden Gärten. Wer den Unbekannten zur Tatzeit (19.10h-19.16h) im Bereich der Blücherstraße gesehen hat, sollte sich mit der Osnabrücker Polizei in Verbindung setzen (Tel.: 0541 327 2115 oder 0541 327 3203).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück