Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

02.01.2019 – 15:42

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Dissen: Unfallflüchtiger fuhr auf drei Reifen nach Hause

Dissen (ots)

Nach einer Unfallflucht an der Ecke Industriestraße/Heidländerweg waren die eingesetzten Polizeibeamten als Fährtenleser erfolgreich und konnten den Verursacher dadurch bis zu dessen Wohnanschrift in Bad Rothenfelde verfolgen. Eine Zeugin hatte sich gegen 9 Uhr bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass etwa 15 Minuten zuvor ein Auto gegen einen kleinen Baum gefahren sei. Nach dem Unfall sei der Fahrer ausgestiegen und wenig später aber weitergefahren. Eine Streifenwagenbesatzung schaute sich daraufhin die Unfallstelle an und fand neben einigen Trümmerteilen auch ein auswertiges Kennzeichen. Sie mussten aber keine weiteren Ermittlungen anstellen, sondern folgten den Schäden, die der beschädigte Wagen auf dem Fahrbahnbelag hinterlassen hatte. Das Auto hatte nämlich den rechten Vorderreifen verloren und war dann auf der Felge weggefahren worden. Nach etwa drei Kilometern standen die Beamten dann vor einem Haus in Bad Rothenfelde, wo sie das beschädigten Auto samt Unfallfahrer antrafen. Der Mann erklärte, dass er aufgrund eines Reifenplatzers von der Straße abgekommen und deshalb gegen den Baum geprallt war.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück