Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Transporter überschlug sich

Osnabrück (ots) - Am Freitagvormittag ist es auf der Lengericher Landstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei der Fahrer eines VW Transporters leicht verletzt wurde. Der 34-jährige Bissendorfer war gegen 10.15 Uhr in Richtung Osnabrück unterwegs, als er kurz hinter der Einmündung zum Hasberger Weg in einer Rechtskurve aus unbekannter Ursache nach rechts von der regennassen Fahrbahn abkam und einen Leitpfosten überfuhr. Das Fahrzeug überschlug sich in der Folge, walzte das Ortseingangsschild nieder, beschädigte noch einen Grundstückszaun und kam schließlich auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und musste mit lediglich leichten Verletzungen per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme war ein Teilstück der Lengericher Landstraße voll gesperrt. Der Verkehr wurde entsprechend umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: