Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

19.04.2018 – 15:21

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Berge - 68-jähriger Radsportler nach Unfall in Lebensgefahr

Berge (ots)

Zwei 68 und 64 Jahre alte Rennradfahrer aus Haselünne waren am Donnerstagmorgen auf der Hekeser Straße von Kettenkamp in Richtung Berge unterwegs. Die Männer fuhren hintereinander, als der Vordermann gegen 11.25 Uhr plötzlich einen leichten Kontakt am Hinterrad bemerkte. Er drehte sich um und sah, dass sein Mitfahrer stürzte. Er eilte, ebenso wie weitere Ersthelfer, zu dem 68-Jährigen, der zu dem Zeitpunkt nicht mehr ansprechbar war. Die Ersthelfer alarmierten den Rettungsdienst und die Polizei und reanimierten den verletzten Radsportler bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Es besteht Lebensgefahr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück