Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

18.04.2018 – 11:22

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Ostercappeln: Handy benutzt- Fahrradfahrerin verletzte sich schwer

Ostercappeln (ots)

Eine 15-jährige Fahrradfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall auf der Straße In der Wöste schwer verletzt worden. Nach Angaben von Zeugen war das Mädchen gegen 17.10 Uhr mit ihrem Fahrrad in Richtung Bundesstraße unterwegs und dabei mit seinem Handy beschäftigt. Die Jugendliche war dadurch offensichtlich so abgelenkt, dass sie im Bereich der fahrbahnverengten Kanalbrücke in den Gegenverkehr geriet und gegen die Front eines Mercedes prallte. Dessen Fahrerin hatte das Unglück kommen sehen und den Wagen vorher noch zum Stehen bringen können. Das Mädchen zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu und wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück