Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

06.01.2018 – 11:55

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Aufmerksamer Zeuge ermöglicht Festnahme

Osnabrück (ots)

In der Nacht zu Samstag bemerkte ein 21-jähriger Mann gegen 2.05 Uhr in der Augustenburger Straße, wie ein Mann versuchte, in einen dortigen Kiosk einzudringen. Der Unbekannte hantierte mit einem Brecheisen, bemerkte den Zeugen und flüchtete in Richtung Lotter Straße. Der Zeuge hatte zwischenzeitlich die Polizei informiert, die den Einbrecher in der Lotter Straße festnehmen konnte. Der 34-jährige Täter stand unter Alkohol- und Drogeneinfluß und verbrachte den Rest der Nacht in der Zelle. Weitere Ermittlungen werden zeigen, ob er noch für weitere Einbrüche in Frage kommt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
01520 9399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück