Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Belm - 87-jährige Fußgängerin nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Belm (ots) - Eine 33-jährige Autofahrerin war am Freitagmorgen, gegen 07.15 Uhr, auf der Bremer Straße in Richtung Bohmte unterwegs, als in Höhe der Straße Am Appelhügel eine 87 Jahre alte Fußgängerin die Fahrbahn überquerte. Sie wurde von dem VW der 33-Jährigen erfasst und lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungswagen brachte die ältere Dame in ein Krankenhaus. An dem VW und einem entgegenkommenden Fiat entstand Sachschaden. Die Bremer Straße wurde in Fahrtrichtung Osnabrück vorübergehend gesperrt und die Polizei leitete den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: