Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

08.11.2017 – 12:13

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Erneute Einbrüche im Stadtgebiet - Polizei appelliert an Bevölkerung

Osnabrück (ots)

Der Osnabrücker Polizei wurden erneut mehrere Einbrüche in Wohnungen gemeldet. Die Tatorte liegen in der Carl-von -Ossietzky-Straße, in der Sutthauser Straße, im Tulpenpfad, im Venner Weg und im Sachsenweg. Bei allen Einbrüchen, die sich vermutlich in den frühen Abendstunden des Dienstags abspielten kamen Schmuck und Bargeld abhanden. Bei dem Tatort im Sachsenweg wurde der männliche Täter gegen 17.55 Uhr von der Wohnungsinhaberin bei der Tat überrascht. Er ist ca. 1,65m - 1,70m groß und schlank, hat kurze braune Haare und trug eine dunkle Steppjacke ohne Kapuze und dunkle Schuhe. Der Dieb konnte unerkannt flüchten. Die Polizei Osnabrück appelliert an die Bevölkerung, verdächtige Personen oder Fahrzeuge in und um Wohngebiete, umgehend zu melden. "Besser einmal zuviel anrufen, als gar nicht" so die Ermittler. "Wir sind auf jeden Hinweis angewiesen!" Weiterhin empfiehlt die Polizei, sich bei Verlassen der Wohnung nochmal zu vergewissern, ob alle Fenster und Türen ge- und verschlossen sind, Lichtquellen genutzt wurden, Bewegungsmelder installiert und/oder Nachbarn evtl über längere Abwesenheit informiert sind. Tipps zum Thema Einbruchschutz findet man auch unter http://www.aktion-sicher-wohnen.de/ oder auch direkt bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück