Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

19.08.2017 – 21:18

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bramsche: Gebäudekomplex geriet in Brand

Bramsche (ots)

Ein aus Werkstatt und unbewohntem Einfamilienhaus bestehender Gebäudekomplex in der Jägerstraße geriet am Freitagmittag in Brand. Bei Arbeiten mit einem Gasbrenner geriet gegen 12.55 Uhr vermutlich die Dämmung des als Werkstatt genutzten hölzernen Nebengebäudes in Brand. Der mutmaßliche Verursacher versuchte noch vergeblich das Feuer zu löschen, blieb aber erfolglos und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte aus Bramsche, Epe und Engter waren zwar schnell vor Ort, konnten aber letztendlich nicht mehr verhindern, dass das Gebäude mit drei darin abgestellten Autos sowie das direkt anschließende Wohnhaus komplett abbrannten. Wegen der sehr starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner durch Rundfunk-und Lautsprecherdurchsagen gewarnt. Die Polizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zur Brandursache auf. Der durch das Feuer entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück