Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Zeuge überrascht Einbrecher

Osnabrück (ots) - Am Samstagmorgen verschaffte sich ein 48 Jahre alter Täter über ein rückwärtig gelegenes Fenster Zutritt zu einem Restaurant in der Bierstraße. Der Inhaber des Lokals überraschte den Einbrecher, der daraufhin in den Keller flüchtete. Der Zeuge alarmierte die Polizei und ließ den Zugang nicht aus den Augen. Die Beamten umstellten das Gebäude und konnten bei einer anschließenden Durchsuchung den Täter vorläufig festnehmen. Der 48-Jährige wurde zur Wache gebracht. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde er nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück wieder in Freiheit entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: