Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Unfall auf der Magdalenenstraße

Osnabrück (ots) - Am Donnerstag, gegen 12 Uhr, befuhr ein schwarzer Ford Kuga (Fahrschulwagen) die Magdalenenstraße in Richtung Hauswörmannsweg. Als in Höhe der Brinkstraße die Ampel auf "rot" umsprang, bremste der Fahrschüler ab. Zur gleichen Zeit war ein etwa Mitte 30-Jähriger mit seinem Handbike auf dem rechts gelegenen Geh- und Radweg unterwegs und wechselte in Höhe der Hausnummer 24 auf die Fahrbahn. Der Fahrer eines weißen Ford Transit, der sich hinter dem SUV befand, wich daraufhin aus und fuhr auf den Kuga auf. Die beiden Insassen erlitten dadurch leichte Verletzungen. Der Handbike-Fahrer, der ein dunkelblaues Oberteil trug und braune Haare hatte, setzte seinen Weg fort. Der Verkehrsunfalldienst bittet nun Zeugen des Unfalls, aber auch den Handbike-Fahrer, sich zu melden. Telefon 0541/327-2315.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: