Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bramsche - Ermittlungserfolg für Bramscher Polizei - Überfall auf Lebensmittelmarkt geklärt- 2 Täter in U-Haft

Bramsche (ots) - Am 24.07.2017, morgens um 09.40 Uhr, wurde ein Lebensmittelgeschäft in Ueffeln von zwei maskierten Männern überfallen und die Registrierkasse gestohlen. Der Bramscher Polizei ist es gelungen, die Täter zu ermitteln, Beweise zu sichern und die Tatverdächtigen dem Haftrichter vorzuführen. Gegen die beiden erging U-Haftbefehl.

Die beiden Tatverdächtigen suchten am 24.07.2017 gegen 09.40 Uhr den Lebensmittelmarkt in der Voßstraße auf, bedrohten die Angestellten (u.a. eine 76-jährige Frau) mit einer Waffe und entwendeten die Kasse mit einem geringen Bargeldbetrag. Durch aufmerksame Zeugen wurde die Polizei in ihrer dann folgenden Ermittlungsarbeit unterstützt. So hatten die Beamten eine Täterbeschreibung und einen Hinweis auf einen weißen Ford Fiesta, der sich später als Tatfahrzeug entpuppte. Die Bramscher Polizisten durchsuchten mit Unterstützung ihrer Kollegen aus Bersenbrück eine Wohnung in Neuenkirchen b. Bramsche und wurden fündig. Neben dem Tatfahrzeug wurde auch die Tatwaffe, eine echt aussehende Pistole, aufgefunden. Und noch ein Erfolg für die Beamten: Auch eine kleine Indoor-Haschischplantage konnte in der Wohnung ausgemacht werden. Gegen die Bewohner wird nun nicht nur wegen des Raubüberfalls, sondern auch wegen des Drogenanbaus ermittelt. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um 23 und 34 Jahre alte Männer aus Neuenkirchen b. Bramsche. Sie wurden am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt. Da gegen sie vom Amtsgericht Bersenbrück Haftbefehle erlassen wurden, befinden sie sich nun in der JVA.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: