Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bramsche - Überfall auf Lebensmittelgeschäft in Ueffeln

Bramsche (ots) - Gegen 09.40 Uhr wurde am Montagmorgen ein Lebensmittelgeschäft in der Voßstraße von zwei maskierten Tätern überfallen. Während sich zwei Angestellte in einem Nebenraum aufhielten, entwendeten zwei unbekannte Täter die elektronische Registrierkasse aus dem Geschäft. Der 76-jährigen Angestellten gelang es, die Täter zu verfolgen und sie konnte einen der Täter zu Fall bringen, so dass er mit der Kasse stürzte. Dann aber richtete der zweite Täter eine Waffe auf die Frau und drohte zu schießen. Die beiden Diebe flüchteten mit dem Kasseneinsatz, in dem sich eine geringe Bargeldmenge befand, in Richtung Gehnhookstraße. Mit der Tat könnte ein weißer Ford Fiesta (neueres Modell) in Verbindung stehen, der in der Nähe des Tatortes abgestellt war. Die Täter sollen ca. 25 Jahre alt, ca. 175-180cnm groß und auffällig schlank sein. Sie hatten einen dunklen Teint, schwarze, wuschelige kurze Haare und waren schwarz gekleidet. Einer war mit einem grauen Tuch, der andere mit einem terracottafarbenen Strumpf maskiert, außerdem trug dieser rote bzw. orangefarbene Turnschuhe. Die Polizei in Bramsche ist an Hinweisen zu dieser Tat interessiert und bittet um Anrufe unter 05461 915300.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: