Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Unfall in Dratum-Ausbergen (K 218)

Melle (ots) - Auf der Dratumer Straße kam es am Samstag, gegen 02.04 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem die vier Insassen eines Fiat leicht verletzt wurden. Rettungswagen brachten die zwei Männer und zwei Frauen, im Alter von 18 bis 24 Jahren, zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Melle war der Pkw mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve verlor der Fahrzeugführer vermutlich die Kontrolle über das Auto und prallte gegen eine Mauer. Anschließend überschlug sich der Fiat mehrmals und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Unklar ist bislang, wer das Fahrzeug gefahren hat. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurden den in Frage kommenden Fahrzeugführern, einem 24-Jährigen und einer 19 Jahre alten Frau, eine Blutprobe entnommen. Weiterhin beschlagnahmte die Polizei den Pkw, der nicht mehr fahrbereit war. Im Einsatz war zudem die Freiwillige Feuerwehr Gesmold und leuchtete die Unfallstelle aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: