Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

18.05.2017 – 10:47

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bohmte - Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Bohmte (ots)

In der Nacht auf Donnerstag gegen 02:20 Uhr wurde eine 72-jährige Geschädigte auf potenzielle Einbrecher aufmerksam, die in ihrem Garten in der Eichendorffstraße standen, sich unterhielten und offenbar kurz davor waren, in ihr Haus einzudringen. Als sie eine der Personen bemerkte, schrie sie laut auf und die Täter flüchteten in Richtung Theodor-Heuss-Straße. Erst vor ca. 2 Monaten hatten Unbekannte vergeblich versucht, in das Haus der Frau einzudringen. Die 72-Jährige konnte in der Mittwochnacht nur eine Person erkennen. Sie geht aufgrund der Stimmen von zwei männlichen Tätern aus, wobei der eine ca. 1,75 m groß gewesen sein dürfte. Die Polizei bittet um weitere verdächtige Feststellungen unter 05471-9710.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Nils Allendorf
Telefon: 0541-327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück