Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

14.03.2017 – 10:18

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Unfall im Kreisverkehr

Melle (ots)

Am Dienstagmorgen ereignete sich gegen 06.53 Uhr ein Unfall im Kreisverkehr der Westumgehung. Ein 26-jähriger Mann war mit seinem Audi S8 in Richtung Wellingholzhausen unterwegs und fuhr in den Kreisverkehr ein, wo allerdings eine VW Polo-Fahrerin in Richtung Gesmold unterwegs war. Es kam zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge, der VW Polo überschlug sich und blieb in der Ausfahrt Gesmold auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und mit einem Schock in ein Krankenhaus eingeliefert. Am VW Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der Audi war im Frontbereich beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung