Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

25.02.2017 – 14:29

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Ruhestörung endet mit Durchsuchung

Osnabrück (ots)

Am späten Freitagabend wurden Polizeibeamte zu einer Ruhestörung in die Teutoburger Straße gerufen. Schon beim Betreten der Wohnung fiel den Beamten Marihuanageruch auf. In der Wohnung konnten dann bei dem Bewohner mehrere Beutel Marihuana und Drogenutensilien aufgefunden werden. Aber auch sein Besucher blieb nicht verschont, er hatte ebenfalls Drogen bei sich. Die 30 und 37 Jahre alten Männer wurden mit zur Dienststelle genommen und dann nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück