Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

30.01.2017 – 12:41

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Mazda landete auf Leitplanke

POL-OS: Osnabrück: Mazda landete auf Leitplanke
  • Bild-Infos
  • Download

Georgsmarienhütte (ots)

Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Montagmorgen auf der B68/B51 in Nahne. Die Fahrerin eines Mazda war gegen 8 Uhr auf der B68 in Richtung Georgsmarienhütte unterwegs. Als die 27-Jährige kurz hinter den Abfahrten zur Autobahn ihr Autoradio bediente, verlor sie für einem Moment die Straße aus den Augen und geriet rechtsseitig auf den Grünstreifen. Die Frau versuchte noch Gegenzulenken, überfuhr dabei einen Leitpfosten, drehte sich mit dem Wagen um 90 Grad und schleuderte auf den abgesenkten Teil der dort beginnenden Außenschutzplanke. In der Folge schlidderte der Mazda circa 30 Meter auf der Schutzplanke, ehe er im Bereich der Straßenbrücke Harderberg zum Stillstand kam. Die Fahrerin blieb dabei zum Glück unverletzt. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Gesamtschaden dürfte mindestens 5.000 Euro betragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück