Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Unbekanntes Duo belästigte junge Frau

Osnabrück (ots)

Am frühen Samstagmorgen wurde eine junge Frau am Ickerweg von zwei unbekannten Männern sexuell belästigt. Die 18-Jährige ging gegen 3.30 Uhr über den Garagenhof an der Ecke zur Pommerschen Straße, als sich ihr die Täter unbemerkt von hinten näherten und sie dann festhielten. Das Opfer wurde daraufhin von dem Duo gegen eine Garage gedrückt und unsittlich angefasst. Die Frau konnte aber noch ihr Pfefferspray aus der Jackentasche ziehen und dieses gegen die beiden Angreifer einsetzen. Als die Männer daraufhin kurz von der Osnabrückerin abließen, nutze diese die Gelegenheit und rannte schnell weg. Die Täter waren über 180cm groß und hätten sich in einer fremden Sprache unterhalten. Wem in den frühen Samstagmorgenstunden zwei entsprechende Männer im Bereich der Dodesheide aufgefallen sind, meldet sich bitte bei der Polizei Osnabrück, Tel. 0541-3273103.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
  • 23.01.2017 – 14:59

    POL-OS: Bramsche - Einbruch in KiTa

    Osnabrück (ots) - Am Wochenende zwischen Freitag, 18:00 Uhr, und Montag, 06:55 Uhr, drangen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten einer Kindertagesstätte in der Großen Straße in Bramsche ein. Die Täter durchwühlten mehrere Räume und erbeuteten Bargeld. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Hinweise zu dieser Tat bitte an die Polizei Bramsche unter 05461-915300. Rückfragen bitte an: ...

  • 23.01.2017 – 14:49

    POL-OS: Osnabrück - Einbruch in Firmenfahrzeug

    Osnabrück (ots) - Am letzten Wochenende zwischen Freitag, 14:00 Uhr und Montag, 09:30 Uhr schlugen unbekannte Täter die Beifahrertür eines Fahrzeugs auf dem Firmengelände der Firma KikXXL an der Mindener Straße ein. Sie druchwühlten den Innenraum des Fahrzeugs. Die Täter wurden nicht fündig und flüchteten unerkannt ohne Beute. Hinweise zu dieser Tat bitte an 0541-327 3203 oder 0541-327 2115 (außerhalb der ...

  • 23.01.2017 – 14:29

    POL-OS: Melle: Kind wurde leicht verletzt- Autofahrer flüchtete

    Melle (ots) - Im Kreisverkehr Else-Allee/Neuer Graben kam es am Montagmorgen zum Zusammenstoß eines Pkw mit einem 11-jährigen Fahrradfahrer. Der Junge war gegen 07.50 Uhr auf dem Weg zur Schule, als er im Kreisel von dem einfahrenden Auto erfasst und zu Fall gebracht wurde. Das Kind lag dabei kurzzeitig unter dem Wagen, wurde aber zum Glück nicht von den Rädern überrollt. Als sich das Kind wieder aufgerappelt hatte, ...