Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

07.11.2016 – 15:36

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Melle (ots)

Am Freitagabend kam es auf der Rahdenstraße zu einer Unfallflucht. Eine 24-jährige Autofahrerin war gegen 18.05 Uhr aus Richtung Riemsloh kommend in Richtung Neuenkirchen unterwegs. Dabei kam ihr auf ihrer Fahrbahnseite ein Pkw entgegen, der einen Lkw überholte. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau nach rechts auf einen Grünstreifen aus und beschädigte dabei einen Leuchtleitpfahl. Der Unfallverursacher brach unterdessen den Überholvorgang ab und scherte wieder hinter dem Lkw ein. Anschließend setzten der Lkw-Fahrer und der unbekannte Autofahrer ihren Weg fort. Die Polizei in Melle bittet Zeugen, insbesondere den Lkw- und den Pkw-Fahrer, sich unter der Telefonnummer 05422/920600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung