PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

02.10.2016 – 12:40

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - 20-Jähriger von Unbekanntem verletzt

Osnabrück (ots)

Eine Gruppe 19 bis 20-Jähriger befand sich am Samstag gegen Mitternacht im Schlossgarten (Neuer Graben), als zwei unbekannte Personen zunächst an ihnen vorbei rannten. Kurz darauf kam einer von ihnen auf die jungen Männer zu. Der etwa 18 bis 22-Jährige sprach das spätere Opfer an, schubste ihn plötzlich und trat grundlos nach dem Osnabrücker. Die Begleiter des unbekannten Angreifers hielten diesen schließlich zurück, woraufhin er sich entfernte. Allerdings mussten die jungen Männer später feststellen, dass ihnen ein schwarzer Rucksack der Marke "Eastpak" (mit grauem Rückenteil und roter Vordertasche) gestohlen wurde. Der Angreifer wurde als ca. 1,65 bis 1,70 m groß und schlank beschrieben. Er hatte blonde, längere Haare, die an den Seiten rasiert waren. Bekleidet war der Unbekannte mit einer dunklen Jeans und einer hellen Strickjacke. Außerdem trug er eine silberfarbene Kette und ein rotes Basecap. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0541/327-2115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück