Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Belästigung im Waldgebiet Schölerberg

Osnabrück (ots) - Ein unbekannter Mann belästigt und beleidigt im Waldgebiet um die Schölerbergstraße/ Hanns-Braun-Straße/ Nähe Zoo-Gaststätte spazierengehende und joggende Frauen. Der Polizei wurden Taten vom 27.06.2016, 10.20 Uhr und 21.07.2016, 09.10 Uhr angezeigt. Die Frauen waren von dem unbekannten Mann auf das Übelste beleidigt und beschimpft worden. In einem Fall hatte der Täter den Hund einer der Spaziergängerinnen getreten und verletzt. Der Mann selbst hatte auch einen Hund dabei, eine Jack-Russell/ Dackel -Mischung mit rotbraunem Fell. Der Unbekannte soll 40-55 Jahre alt sein, ca. 1,90m groß und kräftig. Er trug eine Brille, sprach hochdeutsch und war in einem Fall mit einem dunklen Poloshirt, Jeans, einem roten Halstuch und einem Basecap bekleidet. In dem zweiten Fall trug der Täter knielange Shorts, ein grellgrünes T-Shirt, braune Trekkingsandalen, dunkle Socken und ein okkerfarbenes Basecap. Hinweise auf den aggressiven Unbekannten nimmt die Polizei unter 0541/ 327 2115 oder 0541/ 327 3203 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: