Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Zeuge beobachtet Reifendiebe und informiert die Polizei

Osnabrück (ots) - In der Nacht zu Mittwoch meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei gegen 00.35 Uhr, dass er in der Alfred-Delp-Straße zwei Personen beobachtet habe, die an einem geparkten Auto die Reifen gestohlen hätten und nun mit einem Ford Ka in Richtung Quellwiese davon fahren würden. Eingesetzte Polizeikräfte konnten nach einer kurzen Fahndung den beschriebenen Ford Ka an der Kreuzung Blumenhaller Weg/ Martinistraße anhalten und kontrollieren. In dem Auto saßen ein Mann (39 J.) und eine Frau(32J.). Der Mann war betrunken (über 2,5 Promille) und hatte keinen Führerschein. Im Auto fanden die Beamten vier Autoreifen mit dazugehörigen Radkappen. Diese Gegenstände stammten von einem Ford Ka, der in der Alfred-Delp-Straße geparkt war. Dank der Meldung des aufmerksamen Zeugen konnte dieser Diebstahl rasch geklärt werden. Der Fahrer wird sich jedoch nicht nur wegen des Diebstahls, sondern auch wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: