Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Radfahrer vom Fahrrad gestoßen

Osnabrück (ots) - Ein Radfahrer wurde am Donnerstagabend von einem Unbekannten im Egon-von-Romberg-Weg attackiert und dabei leicht verletzt. Der ältere Herr war mit seinem Fahrrad gegen 19.20 Uhr in Richtung der Straße Zum Töfatt unterwegs, als ihm in Höhe der Grundschule drei Fußgänger entgegenkamen. Einer dieser Männer ging plötzlich auf den Radler zu, beleidigte diesen grundlos und schubste ihn vom Fahrrad. Völlig überrascht rappelte sich das Opfer auf und flüchtete. Der Täter war etwa 35 Jahre alt, hatte ein rundes Gesicht und kurze dunkle Haare. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei Osnabrück, Tel. 0541-3272115 oder 0541-3273103.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: