Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Drei Pkw in Sutthausen aufgebrochen

Osnabrück (ots) - Auf fest eingebaute Navigationsgeräte und einen Fahrerairbag, hatten es unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag in Sutthausen abgesehen. In der Bertha-von-Suttner-Straße wurde zwischen 18 Uhr (Mittwoch) und 07 Uhr (Donnerstag) ein weißer Daimler angegangen. Bei dem auf einer Parkfläche vor einem Wohnhaus abgestellten Fahrzeug zerstörten sie eine Fensterscheibe und entwendeten aus der Mittelkonsole das Navigationsgerät. Im Ernst-Stahmer-Weg schlugen Unbekannte zwischen 22 Uhr und 04.10 Uhr gleich zwei Mal zu. Aus einem schwarzen Daimler, der auf einer Parkfläche am Ende einer Sackgasse stand, bauten sie das Navigationsgerät und den Fahrerairbag aus, nachdem sie eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten. Weiterhin machten sie sich an einem schwarzen VW zu schaffen, der auf einem Stellplatz neben einem Mehrparteienhaus geparkt war. Sie schlugen ebenfalls eine Scheibe ein, wurden dann aber offenbar gestört. Zeugen beobachteten zwei ca. 1,80 bis 1,85 m große Personen, die in Richtung des Waldgebietes flüchteten. Sie wurden als schlank beschrieben und waren "gräulich" gekleidet. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-3240 oder 327-2115 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: