Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Kochtopf geriet in Brand

Osnabrück (ots) - Die Feuerwehr rückte am Donnerstagnachmittag zu einem kleinen Brand im Dodeshausweg aus, musste dort letztendlich aber nicht mehr tätig werden. Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhaus hatte gegen 17 Uhr in der Küche ihrer Wohnung einen Kochtopf mit Fett erhitzt, das in der Folge in Brand geriet. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr konnten Nachbarn den brennenden Topf mit eigenen Mitteln ablöschen, so dass der entstandene Schaden gering war.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: