Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Bei Straßenraub Schulbücher erbeutet

Osnabrück (ots) - Ungewöhnliche Beute machte ein Unbekannter, der am Donnerstagmorgen in der Johannisstraße einem jungen Mann gewaltsam eine Plastiktüte abnahm. Der 20jährige Fußgänger kniete sich gegen 07.30 Uhr etwa in Höhe des Modehauses SinnLeffers auf den Boden, um sich einen Schuh zuzubinden. In diesem Augenblick näherte sich der Täter von hinten, schubste den Mann um, und lief mit dessen abgestellter Plastiktüte davon. In der roten Einkaufstüte von Penny befanden sich sechs Schulbücher sowie ein Taschenrechner von Texas Instruments. Das Opfer rappelte sich auf und verfolgte den Unbekannten noch auf seiner Flucht durch den schmalen Fußweg neben der Caritas in Richtung Kommenderiestraße, verlor die Person dann aber aus den Augen. Nach Angaben des Beraubten war der Täter etwa 25 Jahre alt, circa 195cm groß und schlank. Er hatte dunkle, kurze Haare und trug zum Zeitpunkt der Tat eine beigefarbene Hose, ein weißes T-shirt sowie schwarze Nike Air Max Turnschuhe. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei Osnabrück, Tel. 0541-3273203, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: