Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Körperverletzung, Widerstand, Beleidigung am frühen Sonntagmorgen

Melle (ots) - Drei leicht verletzte Polizeibeamte, eine Festnahme und diverse Strafanzeigen sind das Fazit eines Einsatzes der Meller Polizei am Sonntagmorgen um 06.30 Uhr. Die Beamten waren wegen einer gefährlichen Körperverletzung zu einem Schnellrestaurant in Melle-Gerden gerufen worden. Der Täter, ein 29-jähriger Niederländer, sollte befragt werden, widersetzte sich jedoch den Beamten und versuchte zu flüchten. Er konnte überwältigt werden, trat nach den Polizisten und beleidigte sie auf das Übelste. Der 29-Jährige, der offensichtlich unter dem Einfluß von berauschenden Mitteln stand, wurde in eine Gewahrsamszelle des PK Melle gebracht. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er wird sich wegen diverser Strafanzeigen verantworten müssen. Die leicht verletzten Polizisten versehen weiterhin ihren Dienst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 01520 9399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: