Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

07.06.2016 – 12:28

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Glandorf: Einbrecher flüchteten

Glandorf (ots)

Am späten Sonntagabend versuchten Unbekannte in ein Zweifamlienhaus an der Nordstraße einzubrechen. Eine Bewohnerin des Hauses beobachtete gegen 23 Uhr, wie zwei Männer um das Haus in den Garten schlichen. Als sie kurze Zeit auch noch verdächtige Geräusche hörte, öffnete die Zeugin das Fenster und kündigte das Erscheinen der Polizei an. Die beiden Männer liefen daraufhin vom Grundstück. Wie sich später herausstellte, hatten die Täter versucht, die Terrassentür der Erdgeschoßwohnung aufzubrechen. Die Unbekannten waren etwa 25 Jahre alt, circa 175cm groß und trugen zur Tatzeit weiße Turnschuhe. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Georgsmarienhütte, Tel. 05401-879500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück