Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

14.04.2016 – 14:34

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Einbrüche im Schinkel

Osnabrück (ots)

Am Mittwochnachmittag bzw. Mittwochabend kam es im Schinkel zu drei Einbrüchen. Zwischen 10.00 und 14.00 Uhr versuchte zunächst ein Unbekannter am Hunteburger Weg vergeblich die Balkontür einer Wohnung aufzubrechen. Am Abend, zwischen 20.15 und 23.30 Uhr, drangen Unbekannte dann an der Bremer Straße in eine Wohnung (oberhalb Weberstraße) ein. Mit Hilfe einer Leiter kletterten sie durch das zu diesem Zeitpunkt offen stehende Fenster der Wohnung. Bei dieser Tat entwendeten die Diebe Bargeld. An der Rappstraße gelang es gegen 22.45 Uhr einem Einbrecher die Jalousie der Terrassentür hochzuschieben und anschließend die Tür gewaltsam zu öffnen. Die 71jährige Bewohnerin saß vor dem Fernseher und hatte einen Kopfhörer aufgesetzt, so dass sie den Einbrecher zunächst nicht wahrnahm. Als sie aufgrund der Geräusche auf den Mann doch aufmerksam wurde, nahm der sofort reißaus. Der Täter war dunkel gekleidet 1,80 - 1,85 m groß und hatte eine normale Figur. Außerdem trug er eine dunkle Kappe. Ob die Taten im Zusammenhang stehen, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Zeugen melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 0541/3272115 oder 3273230

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell