Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

05.04.2016 – 16:08

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Ankum - Schwer verletzt nach Verkehrsunfall

Ankum (ots)

Ein 51-jähriger Mann wurde bei einem Unfall am Montagabend gegen 21.45 Uhr auf der Nortruper Straße schwer verletzt. Der Mann war mit einem Dacia aus Richtung Bersenbrück unterwegs, als er trotz Vollbremsung in den unbeleuchteten Anhänger eines Gespanns fuhr, das von einem Grundstück auf die Nortruper Straße Richtung Bersenbrück einbog. Der Autofahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Dacia musste abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung