Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

07.02.2016 – 12:13

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Kind springt vor Bus - Insassin leicht verletzt

Osnabrück (ots)

Eine 19jährige Bussinsassin ist am Samstagnachmittag am E.-M.-R.-Ring leicht verletzt worden. Gegen 17.00 Uhr steuerte der Bus die Haltestelle am Altstadtbahnhof an. In diesem Momenbt sprang ein 8jähriges Kind auf die Straße. Der Busfarer musste stark abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Dabei stürzte die im Bus befindliche 19jährige Frau. Sie verletzte sich leicht und wurde anschließend in einem Osnabrücker Krankenhaus ambulant behandelt. Das 8jährige Mädchen blieb glücklicherweise unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück