Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

29.12.2015 – 14:43

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bramsche/ Bersenbrück - Erfolg für die Polizei - Serie von Raubüberfällen aufgeklärt

Bramsche/ Bersenbrück (ots)

Die Polizei in Bramsche und Bersenbrück konnte mit Unterstützung der Polizeidienststellen in Spelle, Rheine und Osnabrücker Kräften am Dienstagmorgen einen 24-jährigen Mann aus Rheine festnehmen, der im Verdacht steht, seit Sommer 2015 für diverse Raubüberfälle auf Tankstellen im nördlichen Landkreis Osnabrück verantwortlich zu sein. In seiner Vernehmung zeigt sich der Festgenommene geständig. Zur Chronologie der von ihm begangenen Straftaten: Überfall eines Modemarktes am 02.12.2015 in Wallenhorst, Borsigstraße. Der Täter flüchtete mit einem grauen 5er BMW mit Geschwindigkeiten von über 200 km/h über die A1 und A30 in Richtung NL. Im Zuge der Ermittlungen stellten die Polizeibeamten fest, dass bei Tankstellenüberfällen im Sommer 2015 in Fürstenau-Schwagstorf und in Neuenkirchen bei Bramsche von dem dortigen Täter ebenfalls ein grauer 5er BMW benutzt wurde. Weitere Straftaten am 21.12.2015 (Überfall NP- Markt in Merzen) und am 24.12.2015 (Tankstellenüberfall in Fürstenau-Schwagstorf) konzentrierten die Ermittlungen. Am Montag, 28.12.2015 wurde gegen 14.30 Uhr erneut eine Tankstelle in Voltlage überfallen: Der Täter flüchtete mit einer größeren, grau-silbernen Limousine. Dienstagmorgen wurde der 24-Jährige gegen 6 Uhr morgens in seinem silbergrauen 5er BMW von Polizeikräften festgenommen. Eine anschließende Durchsuchung des Autos und seiner Wohnung verlief ebenso erfolgreich, denn Tatwaffe und weitere Beweismittel können durch die Beamten sichergestellt werden. In seiner Vernehmung räumt der 24-Jährige die ihm zur Last gelegten Taten ein. Aufgrund eines Haftbefehls sitzt der junge Mann nun in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück