Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

23.10.2015 – 10:49

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Iburg
Glane - Bussard in Falle gefangen und verletzt

Bad Iburg / Glane (ots)

Ein Unbekannter hat in einem Waldgebiet, linksseitig von "Zum Herinckhus", eine Falle aufgestellt und damit einen Bussard gefangen und verletzt. Eine Zeugin hatte den Greifvogel am vergangenen Montag in der Falle gefunden und die Polizei benachrichtigt. Die Beamten des Polizeikommissariates Georgsmarienhütte brachten den verletzten Bussard in die Vogelbetreuungsstation nach Hellern. Nach Auskunft der dort tätigen Tierärztin wird der Vogel, der an den Ständern verletzt ist, zeitnah operiert. Die Polizeibeamten ermittelten den zuständigen Jäger. Sie überzeugten sich davon, dass die Falle an anderer Stelle ordnungsgemäß aufgestellt war. Ein Unbekannter hatte die Falle aus der besonders gesicherten Einrichtung gewaltsam entwendet. Anschließend wurde sie am Fundort des Bussards aufgestellt. Die Polizei sicherte die Beweismittel und betonte ausdrücklich, dass sie von dem örtlichen Jäger sehr gut bei den Ermittlungen unterstützt wurde. Die Beamten führen strafrechtliche Ermittlungen gegen Unbekannt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Zeugen, die Angaben dazu machen können, wer die Falle dort aufgestellt bzw. zuvor aus der gesicherten Einrichtung entwendet hat, melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 05401/879500

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück