Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hilter - Lebensgefährlich verletzt nach Unfall

Hilter (ots) - Am Samstagmorgen ereignete sich gegen 07.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Münsterstraße. Ein 20-jähriger Mann war mit seinem Opel Corsa von Hilter in Richtung Bad Iburg unterwegs, als er vermutlich infolge von Alkohol beim Durchfahren einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort kollidierte er mit einem entgegen kommenden Pkw Daimler, der von einem 19-Jährigen gefahren wurde. Fahrer und Beifahrer (20 J.) des Opel Corsa wurden in dem Auto eingeklemmt und wurden von der Feuerwehr Hilter aus dem Fahrzeug befreit. Der Beifahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Auch die beiden Fahrer mußten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Münsterstraße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: