Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Belm Körperverletzung und Widerstand auf der Belmer Kirmes- Großaufgebot der Polizei

Belm (ots) - Auf der Belmer Kirmes kam es kurz vor Mitternacht (Nacht zu Sonntag) zu einer gefährlichen Körperverletzung. Zwei betrunkene und unter Drogeneinfluß stehende Männer (26 und 29 Jahre alt) hatten einen 30-Jährigen angegriffen und mehrfach mit beschuhten Füßen auf das am Boden liegende Opfer eingetreten. Zwei weitere Männer eilten dem Opfer zur Hilfe und wurden ebenfalls von den Schlägern angegriffen, einer von ihnen wurde mit einer abgebrochenen Glasflasche in das Gesicht geschlagen. Die beiden Täter flüchteten zunächst, konnten aber von der Polizei gestellt werden. Bei der Festnahme leisteten die beiden Täter erheblichen Widerstand, traten um sich und griffen die Beamten an. Der 26-Jährige war nicht zu beruhigen und wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. An dem Einsatz waren elf Streifenwagenbesatzungen beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: