Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Betäubungsmittel bei Vollstreckung eines Haftbefehls festgestellt

Osnabrück (ots) - In der Iburger Straße wurde am Dienstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, eine Zivilstreife auf einen 34-Jährigen aufmerksam, gegen den vom Amtsgericht Osnabrück ein Untersuchungshaftbefehl bestand. Der junge Mann wurde aus Gründen der Eigensicherung zunächst durchsucht und anschließend zur Polizeidienststelle verbracht. Bereits bei der Durchsuchung des 34-Jährigen wurde eine Bargeldsumme festgestellt, die einer für die Betäubungsmittelszene typischen Stückelung entsprach. Bei einer weiteren Durchsuchung seiner mitgeführten Sachen wurden schließlich diverse Betäubungsmittel in nicht geringer Menge aufgefunden. Der polizeilich bereits einschlägig bekannte 34-Jährige äußerte sich allerdings nicht dazu. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln eingeleitet. Aufgrund des bestehenden Haftbefehls wurde er einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: