Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bohmte - Zeugen nach Unfall auf B 51 gesucht

Bohmte (ots) - Nach einem Unfall, der sich am Montagnachmittag gegen 17.20 Uhr zugetragen hat, sucht die Polizei Bohmte Zeugen. Ein 47 Jahre alter Mann aus Bersenbrück und eine 28-Jährige aus Bohmte befuhren mit ihren Fahrzeugen die B 51 (Bremer Straße) von Lemförde in Richtung Bohmte. Zwischen der Einmündung Meyerhöfener Straße und Bohmte-Nord (Bruchheide), vor einer Linkskurve, wollte die 28-Jährige den vor ihr fahrenden Klein-Lkw (mit grauer Plane) überholen. Da sich vor dem Lkw noch ein Trecker befand und Gegenverkehr kam, scherte die Autofahrerin mit ihrem Ford unmittelbar vor dem Lkw ein und bremste ihr Fahrzeug ab, woraufhin der Lkw auf den Pkw auffuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, an den Fahrzeugen entstand allerdings ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 05471/9710 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: