Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

05.10.2015 – 10:47

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Brand im Fledder - Mitarbeiter erleidet Rauchgasvergiftung

Osnabrück (ots)

Gegen Sonntagabend, 20.40 Uhr, gerieten mehrere elektrische Geräte aus noch ungeklärter Ursache in der Schmiede auf dem VW Werksgelände, Karmannstraße, in Brand. Das Feuer konnte durch die Werksfeuerwehr und die Berufsfeuerwehr Osnabrück gelöscht werden. Ein 27-jähriger Mitarbeiter, der zunächst versucht hatte, das Feuer mit eigenen Mitteln zu löschen, wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück