Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Fürstenau - 64-Jähriger greift Polizisten an

Fürstenau (ots) - Im Stadtgebiet Fürstenau war am Donnerstagnachmittag ein 64 Jahre alter Mann (ebenfalls aus Fürstenau) unter Alkoholeinfluss mit seinem Fahrrad unterwegs. Anschließend verletzte er einen anderen Verkehrsteilnehmer. Daraufhin wurde er von der Polizei zur Dienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen werden sollte. Bereits während der Sachverhaltsaufnahme zu der Trunkenheitsfahrt, zeigte sich der 64-Jährige ausgesprochen aggressiv und beleidigte die Beamten. Auf der Polizeistation griff er dann eine 50-jährige Polizistin an und schlug mit der Faust auf sie ein. Ein Kollege eilte ihr zur Hilfe und mussten den Mann nahezu von der Polizeibeamtin wegreißen, da er immer weiter auf sie einschlagen wollte. Erst nach dem weitere Kollegen eintrafen und unterstützten, gelang es den Polizisten den Mann zu Boden zu bringen und ihm Handschellen anzulegen, wobei der Mann weiterhin erheblichen Widerstand leistete. Erst bei der späteren Blutprobenentnahme beruhigte sich der angetrunkene Mann. Die Polizeibeamtin musste ärztlich behandelt werden. Der 64-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: