Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - 21jähriger an der Bramscher Straße überfallen

Osnabrück (ots) - Ein 21jähriger ist in der Nacht zum Samstag auf der Bramscher Straße beraubt worden. Der junge Mann ging gegen 01.00 Uhr stadteinwärts und befand sich kurz hinter einem Weinhandel, als er vier Unbekannten, die aus dem Kirksweg kamen, begegnete. Die Männer bedrängten und bedrohten ihn mit einem Messer. Das Opfer händigte dem Wortführer daraufhin seine Geldbörse und sein Handy aus. Mit der Beute entfernte sich das Quartett in unbekannte Richtung, während das Opfer stadteinwärts weiter ging. Der mit dem Messer bewaffnete deutsche Haupttäter wurde als ca. 1,85 m groß und schlank bzw. sportlich beschrieben. Er hatte blonde, mittellange Haare und war mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Jeans bekleidet. Zeugen melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 0541/3272215 oder 3273203

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: