Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

02.09.2015 – 10:42

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - 36-jährige Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Osnabrück (ots)

Bei einem Unfall auf dem Petersburger Wall, wurde am Mittwochmorgen eine 36-jährige Radfahrerin schwer verletzt. Die Frau befuhr gegen 08 Uhr die Holtstraße (aus Richtung Salzmarkt kommend) und wollte nach eigenen Angaben bei "grün" die Kreuzung Petersburger Wall/Holtstraße geradeaus überqueren. Im Kreuzungsbereich wurde sie vom Pkw einer 53-Jährigen erfasst. Die Autofahrerin war mit ihrem roten Citroen C 4 auf dem linken Fahrstreifen des Petersburger Walls in Richtung Bahnhof unterwegs und erklärte bei der Unfallaufnahme, dass sie bei "gelb" in die Kreuzung gefahren wäre. Die Zweiradfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 300 Euro. Der Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zur Ampelschaltung der Beteiligten machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0541/327-2315 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück