Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Zeugen nach Verkehrskontrolle durch falsche Polizisten gesucht

Osnabrück (ots) - Bereits am Sonntag, dem 31.05.2015 wurde auf der Hermann-Ehlers-Straße eine Verkehrskontrolle von offenbar "falschen Polizisten" durchgeführt. In Höhe eines dortigen Blumenhandels wurden zwischen 11.30 Uhr und 11.45 Fahrzeuge von zwei Männern in ziviler Kleidung angehalten und kontrolliert. Die Autofahrer wurden mittels Handzeichen an den Straßenrand gewunken und anschließend aufgefordert Führerschein und Fahrzeugpapiere an die vermeintlichen Polizisten auszuhändigen. Von den Unbekannten konnte jedoch nur einer näher beschrieben werden. Er war 1,80 m groß und ca. Mitte 30. Bekleidet war der südländisch wirkende Mann mit einer Jeanshose, einem blau-weiß-karierten Hemd und einer schwarzen Lederjacke. Die Polizei bittet nun Zeugen, die ebenfalls kontrolliert wurden oder Hinweise zu den Unbekannten geben können, sich unter der Telefonnummer 0541/327-3303 oder 327-2115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Kocar
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: