Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Neuenkirchen-Vörden/A 1 - Unfall auf Rastanlage - 31jähriger eingeklemmt

Neuenkirchen-Vörden/A 1 (ots) - Glück im Unglück gehabt hat ein 31jähriger, der am Donnerstagabend zwischen seinem Pkw und einem Lkw eingeklemmt und leicht verletzt wurde. Gegen 20.15 Uhr hielt der Mann auf der Rastanlage an, um den Ölstand seines Fahrzeugs zu überprüfen, weil die Kontrollanzeige leuchtete. Als er sich über seinen Motorraum beugte, wurde er von einem Sattelzug erfasst, der dort rückwärts fuhr. Er wurde mit den Beinen zwischen dem Unterfahrschutz des Aufliegers und der Stoßstange seines Fahrzeugs eingeklemmt und über mehrere Meter geschoben. Erst als der eingelegte Gang seines Fahrzeugs heraussprang, konnte er sich aus seiner misslichen Lage befreien. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Er wurde von dem 26jährigen Lkw-Fahrer schlicht übersehen. Gegen den Lkw-Fahrer wird nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: